OWKBensheim


Direkt zum Seiteninhalt

Bensh.-Zell-Bensh. 19.04.2015

Wanderungen

OWK Bensheim: Unterwegs auf dem Knodener Höhenweg

Sonnige Frühlingstour nach Zell

Bensheim: Eine herrliche Frühlingswanderung bei schönem Wetter unternahm der OWK Bensheim unter der Führung von Margret Volk, Agathe Mayer und Gertrud Jäger



Die längere Tour mit Margret Volk und Agathe Mayer ging vom Marktplatz aus vorbei an der ehemaligen Bleiche an der Lauter und zum Bassmann-Park. Von dort führt ein Hohlweg aufwärts zum Knodener Höhenweg.

Einige Tafeln informieren die Wanderer über den Nutzen der Hohlwege für Pflanzen, Tiere, vor allem Insekten. Durch die Weinberge erreichte man in einem großen Bogen den Stadtteil Zell, wo gerastet wurde. Zu erwähnen ist, dass die Sicht bei wolkenlosen Himmel nach allen Seiten sehr gut und dank der blühenden Bäume herrlich war. In Zell traf man auf eine zweite Gruppe, die mit Gertrud Jäger vom Friedhof Bensheim Mitte aus, am Zeller Bach entlang zum Zielort gelangt war.

Dabei konnte man die in Blüte stehenden Bäume in den Gärten bewundern, Neubürgern war dieser Weg unbekannt und er wurde dankbar angenommen. Nach der Mittagspause wanderte diese Gruppe auf dem gleichen Weg zum Friedhof Mitte zurück, während die besseren Wanderer über den Kappelgrund vorbei am Ecktürmchen, Richtung Waldfriedhof und Hohberg Bensheim erreichen
Paul Schelter und Willy Völker bedankten sich bei den Wanderführerinnen für die gelungene Frühlingswanderung. Erfreulicherweise konnte der OWK Bensheim in letzter Zeit einige neue Mitglieder in seinen Reihen begrüßen.

Die Wandergruppe


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü