https://www.owk-bensheim.de/pages/anmeldeformular.phpAktuelle Meldungen                                        

 

 

 

Odenwaldklub e.V. Ortsgruppe Bensheim 

 

      Erlebniswanderung

      Einladung zur Wanderung

     Rund um Grasellenbach

 

Wann: Sonntag, 26.05.2024                                                                                                              

Treffpunkt: 9:00 Uhr, Busbahnhof Bensheim in Fahrgemeinschaften.                                                                   

Wanderweg: Wegscheide-Walburgis-Kapelle-Kahlbergstein- Waldschmiede-Kunstweg nach Grasellenbach- Hildegeresbrunnen-Wegscheide.

Mittagspause: 12.30 Uhr Landhotel Siegfriedbrunnen in Grasellenbach.

Gehzeit: ca. 4,5 Stunden mit einem steilen Anstieg zur Walburgis- Kapelle. 

Wanderstrecke: ca. 12 km                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            

Rückkehr: ca. 17:00 Uhr.

Fahrtkosten:  3 € für den jeweiligen Fahrer.

Anmeldung: Bis Freitag, den 24.05.2024 bis 17:00 Uhr bei der Touristinfo, Bensheim, Tel: 06251/869610, oder

                      mit Anmeldeformular (online)                                                        

Wanderführer: Kirsten Schumacher und Dieter Brendel

 

 

 

 

Über den Wallfahrtsort „Vierzehnheiligen“ ins

Elbsandsteingebirge nach Dresden

 

Der Odenwaldklub Bensheim e. V. bietet vom 05.06.2024 – 12.06.2024 eine Busreise in das Elbsandsteingebirge, sowie einen viertägigen Besuch in Dresden an.

 

Fahrt ist ausgebucht!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausbildung Wanderführer „Schulwandern“

Der OWK Bensheim e. V. übernimmt die Kosten der Ausbildung

 

Dem Odenwaldklub Bensheim e. V. ist es wichtig, das Interesse für das Wandern und Erleben der Natur in der Gruppe, für Kinder und Eltern zu wecken. Das ist der Anlass, die Kosten der Ausbildung, für drei Lehrer/innen der Grundschulen im Kreis Bergstraße, zu übernehmen. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Odenwaldklub Bensheim e. V., sowie die Zusammenarbeit.

Ein Angebot des Deutschen Wanderverband und Odenwaldklub e. V. ist die Ausbildung zum/r Wanderführer/in „Schulwandern, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Draußen lernen“.

In der Ausschreibung zur Ausbildung steht: Warum Schulwandern? Ein spannender Lernraum wird entdeckt. Gesundheit und Gemeinschaftsgefühl wird gestärkt. Ein Kontrast zum Lernalltag wird geschaffen. Schulwandern macht FIT und den KOPF FREI. Wandern und Draußen lernen leisten einen Beitrag zu einer gesunden Lebensführung und wirken sich positiv auf Kondition, Konzentrationsfähigkeit und Orientierungsvermögen aus. Natur und Kultur ERLEBEN und VERSTEHEN. Laubrascheln unter den Füßen, den Wald in der Nase – Wanderungen ermöglichen ein ganzheitliches Erleben von Natur. Durch Beobachtung und Aktivitäten unterwegs können biologische und ökologische Fragestellungen in der Natur durchdrungen werden. Zusammen draußen unterwegs. Wanderungen sind ein Gruppenerlebnis, das schon mit der gemeinsamen Planung beginnen kann. Wenn unterwegs kleine Abenteuer gemeistert werden und auch einmal eine herausfordernde Wegstrecke geschafft ist, stärkt es die Gemeinschaft und schweißt die Gruppe zusammen. Durch die veränderte Umgebung und die nicht alltäglichen Anforderungen können Fähigkeiten neu entdeckt und Kompetenzentwicklung gefördert werden.

Zugangsvoraussetzungen: 1. Staatsexamen Lehramt oder pädagogische Ausbildung oder zertifizierte Wanderführer DWJ oder DWV oder Juleica-Inhaber.

Termine der Ausbildung: Impulstag am Freitag, 16.02.2024 von 14.00 – 20.00 Uhr, zwei Vertiefungstage vom 21. – 23. Juni 2024. Beginn 16.00 Uhr, Ende am dritten Tag gegen 12.00 Uhr.

 

 

 

Machen Sie mit beim Deutschen Wanderabzeichen

 

Der Odenwaldklub Bensheim ist Mitglied im Deutschen Wanderverband und beteiligt sich an dem Deutschen Wanderabzeichen.

 

Let`s go

Jeder Schritt hält fit

 

Wo kann man das Deutsche Wanderabzeichen machen?

Das Deutsche Wanderabzeichen kann man bei allen Mitgliedsvereinen im Deutschen Wanderverband machen, die sich daran beteiligen.

Das Deutsche Wanderabzeichen ist das Motivationsabzeichen des Deutschen Wanderverbandes, das zur regelmäßigen Bewegung einlädt.

Das Deutsche Wanderabzeichen gibt es in Bronze, Silber und Gold: Im ersten Jahr, in dem die Anforderungen erfüllt werden, gibt es das Abzeichen in Bronze, im dritten Jahr das Abzeichen in Silber und im fünften Jahr das goldene Deutsche Wanderabzeichen.

Wer kann das Deutsche Wanderabzeichen machen?

Das Deutsche Wanderabzeichen kann jeder und jede machen. Eine Mitgliedschaft in einem Wanderverein ist dafür nicht erforderlich. Das Deutsche Wanderabzeichen gibt es für alle Altersstufen: für Kinder Jugendliche und Erwachsene.

Das punktet

Um das Deutsche Wanderabzeichen zu erhalten, braucht es eine bestimmte Anzahl an gewanderten Kilometern: Erwachsene benötigen 200 km, Jugendliche 150 km und Kinder 100 km. Für Menschen mit anerkannten Behinderungen zählt jeweils die Hälfte.

Die Leistung muss innerhalb eines Kalenderjahres in mindestens zehn Einzelwanderungen erbracht werden. Für Kitas und Schulen zählt das Schuljahr.

In der Tabelle gibt es eine schnelle Übersicht über die zu erreichenden Anforderungen und die Art und Weise, wie die einzelnen Bewegungsaktivitäten für das Deutsche Wanderabzeichen gewertet werden.

 

Das Deutsche Wanderabzeichen   Kinder   Jugend   Erwachsene

Alter   bis 12   13 - 17       ab 18

Mindestkilometer im Jahr   100 km   150 km     200 km

Mindestanzahl von Wanderungen

pro Jahr (inkl. Radwandern, Nordic Walking,         10

Geocaching, Ferienwandern, Schulwandern)

 

Beim Radwandern entsprechen   50 gefahrene km = 10 gelaufene km

Gesundheits-, Familienwanderungen pauschal 10 km

Skilanglauf, Schneeschuhwandern   Kilometer werden vollständig gewertet, höchstens

drei Aktionstage pro Jahr anrechenbar

 

Wie kommen Sie an das Deutsche Wanderabzeichen?

Besorgen Sie sich Ihren Wander-Fitness-Pass.

Wählen Sie Wanderaktivitäten bei den Mitgliedsvereinen des DWV aus.

Wandern Sie mit!

Lassen Sie die Teilnahme an der jeweiligen Wanderung vom Wanderführer oder Wanderführerin im Wander-Fitness-Pass abzeichnen.

Wenn Sie die Anforderungen erfüllt haben, melden Sie sich bei Ihrer Ortsgruppe. Diese meldet alle Anwärter an den Gebietsverein und dieser an den Deutschen Wanderverband.

Sie erhalten Urkunde und Abzeichen über die zuständige Ortsgruppe.

 

Bonus bei den Krankenkassen

Regelmäßiges Wandern stärkt Herz und Kreislauf, fördert Immunabwehr und Stoffwechsel, ist gut für Knochen und Gelenke und macht außerdem noch Spaß.

Weil Wandern so gesund ist, belohnen zahlreiche gesetzliche Krankenversicherungen das Deutsche Wanderabzeichen mit Bonuspunkten.

Ist auch Ihre Krankenkasse dabei?

Schauen Sie nach unter:

Deutscher Wanderverband, Deutsches Wanderabzeichen, Anerkennende Kassen

 

Wegen Corona macht der Deutsche Wanderverband eine Ausnahme. Individuelle Wanderungen für das Deutsche Wanderabzeichen können auf einem „Extrablatt zum Deutschen Wanderabzeichen“ eingetragen werden und am Jahresende bei dem DWV-Mitgliedsverein abgegeben werden.

 

Den Wanderfitnesspass sowie das „Extrablatt zum Deutschen Wanderabzeichen“ erhalten sie beim Odenwaldklub Bensheim, bei der Wanderwartin Erna Jarz, Telefonnummer 06251/69611.